Biofeedback


Bei Biofeedback werden Körperfunktionen wie die Herzfrequenz, die Muskelspannung Atmung und Durchblutung mit geeigneten Sensoren gemessen und rückgemeldet. Dadurch können die Veränderungen im eigenen Körper von Moment zu Moment wahrgenommen werden. Die Rückmeldung ("Feedback") erfolgt meist über einen Computerbildschirm oder über Lautsprecher und ermöglicht diese Funktionen unter willentliche Kontrolle zu bringen. Im Verlauf einer Behandlung gelingt es immer besser, die durch das Biofeedback erworbenen Fertigkeiten jederzeit auch ohne Gerät anzuwenden. Biofeedback ist somit ein Lernen von Körperwahrnehmung, Selbstkontrolle und Selbstheilung.


Akuter Stress stimuliert das Immunsystem während chronischer Stress es schwächt.


Biofeedback ist eine in der klinischen Psychologie, Psychotherapie und in der Medizin international etablierte Methode. Die Methode wurde zunächst im Tierversuch erforscht und wird ausgehend von den USA seit den 70er Jahren beim Menschen zur Behandlung einer Reihe von Erkrankungen angewandt. Die Wirksamkeit von Biofeedback ist durch viele Studien belegt. In Österreich werden an den Universitäten Wien, Graz und Klagenfurt in medizinischen und psychologischen Instituten laufend Forschungsprojekte zum Thema Biofeedback durchgeführt, um neue Anwendungsbereiche zu erschließen. 




Biofeedback kann nach wissenschaftlichen Kriterien erfolgreich für die Behandlung folgender Erkrankungen eingesetzt werden:

  • Angststörungen (Panikattacken)
  • Verbesserung der Herzratenvariabilität
  • Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen i. d. Fingern (Morbus Raynaud)
  • Inkontinenz bei Frauen und Männern
  • Lähmungen
  • Migräne
  • Panikattacken
  • Schlafstörungen
  • Spannungskopfschmerz
  • spastischer Schiefhals
  • Verspannungen
  • Zähneknirschen

Es gibt eine Reihe anderer Erkrankungen, bei denen mit Biofeedback eine deutliche Besserung erzielt werden kann, sie wurden jedoch aufgrund der noch laufenden wissenschaftlichen Überprüfung nicht in die Liste mit aufgenommen. Darüber hinaus ist Biofeedback eine wirkungsvolle Entspannungsmethode und wird im Rahmen des Stress-Managements wie auch im Sportlertraining eingesetzt.